Newsletter 2022 Frühjahr - 26. Juni 2022

 
 
 
 

Inhaltsverzeichnis:

 
 
 
 
 

Was können wir tun?

 
 
 

Die Situation in der Ukraine und auch auf der gesamten Welt ist beängstigend und löst viele Emotionen aus - was aber jede*r tun kann, zeigt gut zusammengefasst diese Grafik vom Katapult Magazin (Abbildung von katapultmagazin mit der Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/)

Auch die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat Sammelstellen in der Diözese aufgelistet. (Stand: 03.03.22).

"Es ist Krieg - wir sind fassungslos. In Verbundenheit mit vielen flehen wir zu dir, Gott: Damit Frieden sich ausbreitet! Damit Menschen in Hoffnung leben können. Ohne Angst vor Bomben und Granaten. Gib denen Weisheit, die um Frieden verhandeln. Sei bei den Menschen in der Ukraine. Sei bei allen, die Angst haben und um ihr Leben fürchten. Schenke Frieden, Gott, der Ukraine und der ganzen Welt!"  (5 Minuten Gebet für den Frieden, Diözese Rottenburg-Stuttgart).

 
 
 
 
 

Kindewohlschulungen

 
 
 

Es gibt noch ein paar Plätze für die Kindeswohlschulungen! Also schnell anmelden :)

 
 
 
 
 

Freiwilliges Soziales Jahr 2022/2023

 
 
 

Du bist bald fertig mit der Schule? Du möchtest dich engagieren? Du möchtest mal erleben, was kath. Jugendarbeit eigentlich ist?

Dann ist ein FSJ bei uns im Jugendreferat genau das richtige! Wir freuen uns auf die Bewerbungen - gerne darf die Ausschreibung auch an Interessierte weitergeleitet werden!

 
 
 
 
 

Verbandspat*innen

 
 
 

Der Bedarf, Gruppen vor Ort zu unterstützen, ist immer noch oder sogar mehr denn je da. Es sollen Gruppen unterstützt werden, die

• sich neu gründen und in der Anfangsphase Unterstützung für verschiedene Themen brauchen können

• nach längerer Verbandszugehörigkeit Schwierigkeiten haben und nicht wissen, ob ihre Verbandsgruppe so bestehen bleiben kann oder eine Zukunft hat

• Unterstützungsbedarf haben, weil durch Corona die Verbandsarbeit nicht im gewohnten Maß und nur erschwert möglich war.

Das Pat*innenmodell ist bis Oktober 2023 verlängert. Wenn Pat*innen zum Einsatz kommen sollen, gibt es eine Vereinbarung zwischen Verband, Pat*in und BDKJ. Der BDKJ übernimmt für die Pat*innen die Fahrtkosten und entstandenen Materialkosten.Vom BDKJ wird eine Pat*innenschulung angeboten und den Verbänden werden Schulungsmaterialien zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen zum Pat*innenmodel könnt ihr euch gerne im Jugendreferat melden!

 

 
 
 
 
 

Corona und Jugendarbeit

 
 
 

Weiterhin gelten bestimmte Regelungen für die Kinder- und Jugendarbeit. Eine gute Übersicht bietet die Zusammenfassung des Landesjugendrings. 

Weitere und aktuelle Informationen sind immer auf der BDKJ Rottenburg-Stuttgart Homepage zu finden: https://www.bdkj.info/projekte-aktionen/corona

Die nächste digitale Austauschrunde um Fragen zu klären und auf dem Laufenden zu bleiben, findet für alle Ehren- und Hauptamtliche am 14.03.22 statt:

Wann: Montag 14.03.2022, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr via Zoom
Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/8957722162 
Meeting-ID: 895 772 2162

 
 
 
 
 

Aus dem Stand - Der Song zum Jugendforum 2022

 
 
 

Die Fachstelle Jugendarbeit&Musik VOLUME veröffentlicht zusammen mit Singer-Songwriterin Heike Ostertag verschiedene Songimpulse, die im Rahmen eines Songprojekts für den Katholik*innentag 2022 entstanden sind. Die Songimpulse können für Gruppenstunden, Gottesdienste, Sitzungen, für den Religionsunterricht oder auch für die Firmkatechese verwendet werden. Der Song "Aus dem Stand" ist der Songimpuls für das Jugendforum 2022. Lasst euch begeistern und mitreißen. Hört euch den Song an, wenn ihr euch Gedanken über die Zukunft macht oder nutzt ihn als Start für eine Aktion.

 
 
 
 
 

Helfer*innen für den Katholik*innentag 2022 gesucht

 
 
 

Für den 102. Deutschen Katholik*innentag werden noch Helfer*innen gesucht! Ob an den Veranstaltungsorten, an den Servicepunkten oder in der Fahrbereitschaft: Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren!

Ob Einzel- oder als Gruppenhelfende, dich erwarten vielfältige Aufgaben, ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl und jede Menge Spaß! Anmeldeschluss ist der 15.03. Weitere Infos dazu findet ihr hier. 

 
 
 
 
 

Neuwahlen BDKJ-Dekanatsleitung Rems-Murr

 
 
 

An der BDKJ-Dekanatsversammlung letztes Jahr standen Wahlen an. Annika Ulmer und Tim Bausenhart wurden in die BDKJ-Dekanatsleitung gewählt und Marei Schüle wurde in ihrem Amt bestätigt.

Jonathan Schüle wurde wieder als Bestätigter Mitarbeiter eingesetzt. Zusammen mit Marius Stach bilden sie nun die neue BDKJ-Dekanatsleitung Rems-Murr.

Svenja Stumpf und Vincent Mercado wurden nach vielen Jahren in ihrem Amt verabschiedet. Wir danken allen für ihr Engagement und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 
 
 
 
 

Ausblick: BDKJ-Dekanatsversammlung am 31.03.22

 
 
 

Die nächste BDKJ-Dekanatsversammlung steht am 31.03. an - Live und in Farbe im Jugendraum St. Antonius in Waiblingen!

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich, Anmeldeschluss ist der 24.03.: https://rems-murr.bdkj.info/bdkj-dekanatsversammlung-fruehling-2022

Die BDKJ Dekanatsleitung freut sich auf euch! 

 

 
 
 
 
 

Ausblick: Prüfungssegen am 12.04.22

 
 
 

 

Am 12.04. um 18:00 Uhr findet in St. Antonius in Waiblingen in Kooperation mit dem EJW (Evangelisches Jugendwerk) ein Prüfungssegen statt! Für alle, die vor einer Prüfung stehen und einfach mal abschalten oder auch Kraft tanken wollen!

Wir freuen uns auf euch!

 

 
 
 
 
 

Ausblick: Dekanats-Minitag und Dekanats-Miniparty am 22.10.22

 
 
 

Auch dieses Jahr findet wieder der Dekanats-Minitag und die Dekanats-Miniparty statt! Raus mit dem Kalender und schnell den Termin eintragen: 22. Oktober 2022.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen dann zeitnah!

 
 
 
 
 

Rückblick: Time to say goodbye!

 
 
 

Unsere Verwaltungsangestellte Frau Zarah Eckstein wurde nach über 20 Jahren im Dienst, im Januar 2022 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet!

Persönliche Worte von Frau Eckstein sind auf unserer Homepage zu finden. Derzeit ist das Jugendreferat Rems-Murr von Dekanatsjugendreferentin Nathalie Shmoon besetzt (75 %).

 

 
 
 
 
 

Rückblick: KjG Praxiswochenende in Wernau

 
 
 

Anfang Februar stand das Praxiswochenende, der zweite Teil des KjG Kurspakets in Wernau an. Inhaltlich wurde unter anderem das Thema "Gender" behandelt und auch die Verbandsarbeit wurde am Beispiel der KjG vorgestellt.

Insgesamt sind 18 Teilnehmer*innen aus Rems-Murr und Stuttgart dabei. Die Kursgruppe und auch die Teamer*innen freuen sich schon auf den Aufbaukurs in Bad Urach!

 
 
 
 

Kath. Jugendreferat | BDKJ - Dekanatsstelle Rems-Murr

Ludwigsburger Str. 3 , 71332 Waiblingen

07151 / 9596741

jugendreferat-rm@bdkj-bja.drs.de

https://rems-murr.bdkj.info/


Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier oder per E-Mail an jugendreferat-rm@bdkj.info