Gruppenleiterschulung für das Jahr 2018/2019 mit Praxiswochenende

Grundlagen der Jugendarbeit vermittelt

Das Kurspaket 2018/2019 ging nun in die zweite Runde. Kürzlich war es für die zehn Teilnehmer*innen und Teilnehmer wieder soweit und sie trafen sich für das PraxisWE im Gemeindehauszentrum Christus König in Oeffingen. Das erste, einwöchige Modul hat die Kursgruppe schon Ende Oktober absolviert.

Das Kurspaket ist eine aus drei Modulen bestehende Gruppenleiterschulung, welche von geschulten, ehrenamtlichen Teamer*innen des katholischen Jugendreferats Rems-Murr geleitet wird. In diesen beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit den Grundlagen der Jugendarbeit, aber auch viel mit ihrer eigenen Person.

Die Jugendlichen müssen mindestens 15 Jahr alt sein.

Jugendleiter*innen sollen in der Kinde- und Jugendarbeit eine qualifizierte Ausbildung und Begleitung erfahren. Sie lernen Ineressen gemeinsam auszuhandeln, umzusetzen und sich in Gruppen eigenverantwortlich zu bewegen. Im selben Zug knüpfen sie neue Kontakte im ganzen Rems-Murr-Kreis.

Das Kurspaket des Bundes der deutschen Katholischen Jugend Rems-Murr startet in diesem Jahr Ende Oktober und ist für alle Jugendlichen aus den katholischen Kirchengemeinden des Landkreises vorgesehen. Die Bedingung: Die Jugendlichen müssen mindestend 15 Jahre alt sein.